Fitness, Kraftsport, Bodybuilding
Fitness, Kraftsport, Bodybuilding
Kraftsport - Trainingspläne, Übungen, Ernährung für das Kraftsport-Training Kraftsport, Fitness, Bodybuilding Bizepstraining - Effektives Training Bizeps Kraftsport, Fitness, Bodybuilding Trizepstraining Kraftsport, Fitness, Bodybuilding Brust Training - Brusttraining Kraftsport, Fitness, Bodybuilding Schulter Training - Schultertraining Kraftsport, Fitness, Bodybuilding Rückentraining Kraftsport, Fitness, Bodybuilding Bein Training - Beinmuskulatur, Oberschenkelmuskel Kraftsport, Fitness, Bodybuilding Waden Training Kraftsport, Fitness, Bodybuilding Bauchmuskeltraining Kraftsport, Fitness, Bodybuilding Kraftsport Links - Kraftsport, Kraftdreikampf, Bankdrücken, Kreuzheben und Kniebeuge im Internet

Das klassische Krafttraining - die Königsdisziplin?

 

Je nach Disziplin unterscheiden sich die sportlichen Ziele stark voneinander. Wer das Bodybuilding betreibt, der möchte möglichst große Muskeln haben, der Läufer strebt nach einem Mehr an Ausdauer. Sollen die überschüssigen Pfunde verloren werden, so ist das Stoffwechsel anregen besonders wichtig, sodass der Körper damit anfängt, den Körperfettanteil zu reduzieren.

Es braucht immer, je nach Disziplin, ein gezieltes und effektives Training, das sich genau bestimmter Trainingseinheiten bedient. Glücklicherweise blicken Sportler heute auf eine lange Sportgeschichte zurück, sodass sich auf das Wissen vieler Generationen gestützt werden kann.

Hypermodern oder doch eher klassisch trainieren?

Beinahe täglich machen neue Trends im Sport die Runde. Dass nicht alle davon gut sind, das versteht sich von selbst. An bestimmten Klassikern, wie
dem Bankdrücken schient hingegen oftmals kein Weg vorbeizugehen. Wer sich lange genug mit dem Sport auseinandersetzt, der stellt recht schnell fest, dass es Übungen gibt, die in ihrer Wirkweise einfach als perfekt gelten. Der Kraftdreikampf gilt als die Königsdisziplin des Kraftsports. Hier werden die Übungen Kreuzheben, Bankdrücke und Kniebeugen mit Gewicht kombiniert. Das ergibt deshalb Sinn, da es diese drei Übungen sind, die am ehesten zeigen, wie stark ein Sportler ist. Theoretisch ist es sogar möglich, nur mit diesen drei Übungen zu trainieren. In der Kombination sprechen diese jede Muskelpartie im Körper an und sorgen damit dafür, dass der Körper gleichmäßig trainiert wird. Während der Sportler, der nur für den Strand oder den Look in der Diskothek trainiert, hauptsächlich auf die Ästhetik achtet, liegt dem traditionellen Kraftdreikämpfer etwas an der Kraft und der tatsächlichen Leistung des eigenen Körpers.

Dass ein klassisches Training in keiner Weise in einem Widerspruch zu modernen Methoden steht, das zeigt
Creatin für den Muskelaufbau. Dieses Supplement gehört neben Proteinpulvern zu den beliebtesten im Sport. Es sorgt dafür, dass sich mehr Wasser im Muskelgewebe anreichert. Die Muskeln sind damit nicht nur größer, sie sind zudem leistungsfähiger und belastbarer.
Bei einer Disziplin wie
dem Kreuzheben kommt es auf die korrekte Ausführung an. Im Gegensatz zu Übungen, die einen einzelnen Muskeln isolieren, zielen die Übungen des Kraftdreikampfs auf den gesamten Körper ab. Wichtig ist deshalb, dass zu einem frühen Stadium des Trainings mit geringem Gewicht geübt wird. Nur so ist es möglich, die Bewegungsabläufe zu perfektionieren.
Möchte der Sportler den Fokus auf einzelne Muskelgruppen legen, so ist es uneingeschränkt möglich, den Kraftdreikampf mit weiteren isolierten Übungen zu kombinieren. Derartiges bietet sich an, wenn etwa
die Schulterpartie gezielt trainiert werden soll. Machen beim Training bestimmte Muskeln schneller schlapp als andere, so kann auf diese Art und Weise dafür gesorgt werden, dass auch die anderen Muskelpartien wieder stärker beansprucht werden und dadurch wachsen.


Bei der Frage,
ob Grund- oder Isolationsübungen besser sind, gibt es keine korrekte Antwort. Wichtig ist bei der Beantwortung, welche Ziele man hat und wie hochgesteckt diese sind. Weiterhin gibt es mit der Ernährung für den Muskelaufbau ein weiteres wichtiges Element, das in seiner Wichtigkeit nicht unterschätzt werden darf. Erst, wenn sämtliche Punkte genau ineinandergreifen, kommen die Erfolge in der eigenen Disziplin in kurzer Abfolge. Das Experimentieren ist also erlaubt und soll sogar gefördert werden. Jeder ist unterschiedlich veranlagt, sodass jeder seinen eigenen Weg hin zum gewünschten sportlichen Erfolg zu verfolgen hat.

 
 
© 2022 fitness-kraftsport.de | Impressum
Übungen:

Partner:
Bodybuilding, Fitness, Kraftsport Bankdrücken Bodybuilding, Fitness, Kraftsport Kreuzheben Bodybuilding, Fitness, Kraftsport Kniebeuge Bodybuilding, Fitness, Kraftsport Bodybuilding und Kraftsport
Bodybuilding, Fitness, Kraftsport Schulterpresse Bodybuilding, Fitness, Kraftsport Latzug Bodybuilding, Fitness, Kraftsport Scott-Curls Bodybuilding, Fitness, Kraftsport Bankdrücken
Bodybuilding, Fitness, Kraftsport Beinpresse Bodybuilding, Fitness, Kraftsport Wadenheben Bodybuilding, Fitness, Kraftsport Bizeps-Curl  
Bodybuilding, Fitness, Kraftsport Trizepsdrücken Bodybuilding, Fitness, Kraftsport Bauchmuskeltraining Bodybuilding, Fitness, Kraftsport Schrägbankdrücken  
Bodybuilding, Fitness, Kraftsport Fliegende mit Kurzhanteln Bodybuilding, Fitness, Kraftsport Butterfly Bodybuilding, Fitness, Kraftsport Rudern   
Bodybuilding, Fitness, Kraftsport Trainingspläne Bodybuilding, Fitness, Kraftsport Ernährungsplan Bodybuilding, Fitness, Kraftsport Maximalkrafttraining  
Fitness, Kraftsport, Bodybuilding